Stellenangebote

Verwaltungskraft für das Sekretariat (m/w/d)

in Teilzeit mit 24 Stunden/wöchentlich.

Die Anstellung erfolgt zunächst befristet für zwei Jahre. Angestrebt ist jedoch eine längerfristige Zusammenarbeit.

Wir bieten eine vielseitige und interessante Tätigkeit. Zu den Aufgaben gehören alle anfallenden Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben der Sozialabteilung: Korrespondenz, Schreiben von Schriftsätzen in sozialrechtlichen Angelegenheiten nach Diktat, selbständige Beantwortung von allgemeinen Anfragen, Überwachung von Fristen, Aufnahme und Vorklärung von Anliegen Ratsuchender am Telefon oder im persönlichen Gespräch; Einsatz- der frei- und nebenberuflich tätigen Mobilitätstrainer/innen im südbayerischen Raum einschließlich Abwicklung der Antragsformalitäten für das Genehmigungsverfahren bei den Krankenkassen.

 Für die Nachfolge unserer langjährigen Mitarbeiterin wünschen wir uns eine Person mit kaufmännischer Ausbildung und praktischer Berufs- und Lebenserfahrung, die über gute Office- und Deutschkenntnisse mit der Fähigkeit zum eigenständigen Formulieren verfügt. Eigenverantwortliches und selbständiges Handeln mit einem guten Gespür für die Anliegen von Menschen sowie Verschwiegenheit zählen ebenso dazu. Grundkenntnisse im Sozialversicherungsrecht wären von Vorteil.

Die Vergütung der Stelle erfolgt nach TVöD in der Fassung der Kommunalen Arbeitgeberverbände mit zusätzlicher Altersversorgung (ZVK) und Beihilfeversicherung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 15.05.2019.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt  berücksichtigt.

Zusätzliche Informationen