Klicksonar-Seminar

Nasses Laub, matschige Erde und überall Gestrüpp. Eine Wanderung jetzt im Herbst hat ihre Stolperfallen – erst recht für Menschen mit Seheinschränkung. In einem Seminar des BBSB e.V. haben blinde und sehbehinderten Kinder eine neue Technik gelernt, um sich im Alltag zurechtzufinden. Sie waren mit ihren Eltern und den Kursleitern in einem Wald bei Hartenstein unterwegs.

Das Seminar organisierte der Arbeitskreis Elternarbeit des BBSB e.V. Es wurde ermöglicht durch die finanzielle Unterstützung der Sparda Bank und der Edith-Haberland-Wagner Stiftung.

Zusätzliche Informationen