Einzelblatt-Brailledrucker

Brailledrucker Einzelblatt web gro 2 

Einzelblatt-Brailledrucker © BBSB e.V.


Neu: Speisekarten und Briefe in Punktschrift

Während die Produktion großer Textmengen von Zeitschriften oder Rundschreiben über die Schnelldrucker ungestört weiterläuft, erledigt der Einzelblatt-Brailledrucker gleichzeitig ganz individuelle Aufträge in kleiner Auflage. Damit wird die Produktivität insgesamt gesteigert, auch weil durch den Einsatz von Einzelblättern nachträgliches Schneiden entfällt.
Zudem ist dieser Drucker in der Lage, ungelochtes Papier zu verarbeiten, was ebenso eine Neuerung darstellt.

Darüber hinaus können Kunden jetzt auch verschiedene genormte Papiergrößen - von Kleinformaten bis hin zu DIN A3 -, spezielle Materialien oder Sonderformate bestellen, etwa Speisekarten oder Produktbeschriftungen auf Folie.

Das Gerät ermöglicht außerdem die Ausgabe in zahlreichen Sprachen durch die in den Drucker eingebauten Braille-Übersetzer.

Wir danken der Sibylla Schmidt-Stiftung der Landeshauptstadt München für ihre finanzielle Unterstützung!

 

Zusätzliche Informationen