Newsletter bbsb-inform

Petition gegen CAPTCHAR im Internet - BBSB-Inform - 19.08.2013

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

viele von uns wollten schon einmal einen Flug buchen, ein Buch bestellen, ein Kontaktformular

ausfüllen oder einfach eine eMail-Adresse bei GoogleMail einrichten.
Oft und meist am ende fragen unsere Augen oder unser Bildschirm-Leseprogramm unser Gehirn:

"Was soll das denn bitte sein!?"

Ein CAPTCHA. diese Bildchen sollen den Betreibern der Website glaubhaft machen, dass vor dem

Computer ein Mensch sitzt und nicht ein automatisierter Dienst versucht, ihre Seite zu

missbrauchen.

diese Bildchen sind mit den Augen schon schwer zu entziffern und von den Screenreadern und

Vergrößerungsprogrammen wenn überhaupt nur unter Aufwendung zusätzlicher Trix und Kniffe zu

benutzen. Es wurden Audio-CAPTCHA eingeführt, um eine Alternative zu bieten. diese sind aber

ebenso keine Alternative, da sie, um nicht automatisiert erkannt werden zu können, ebenfalls

verzerrt und schwer verstehbar abgespielt werden.

 

In Australien wurde nun eine Petition gestartet mit der namhafte Anbieter von Internetseiten

aufgefordert werden sollen, auf CAPTCHAR zu verzichten und barrierefreie Lösungen zu

entwickeln.

 

Auch Oliver Nadig vom FIT, dem gemeinsamen Fachausschuss für Informationstechnik der Blinden-

und Sehbehiindertenselbsthilfe spricht sich gegen die Verwendung von CAPTCHARS aus.
Es gibt Techniken, um mit CAPTCHARS zu arbeiten. Die setzen jedoch ein hohes Maß an

Computerkenntnissen voraus, die Otto Normalverbraucher nicht haben kann.

Unter dem Link:
http://www.change.org/en-AU/petitions/it-s-time-to-finally-kill-captcha-2?ut
können sie die Petition unterzeichnen.
die Abfrage erfolgt auf Englisch.
Nachfolgend haben wir für sie die Fragen und einzugebenden Angaben übersetzt.

First name = Vorname
Last Name = Nachname
Email = E-Mail Adresse
Country = Heimatland (Germany ist voreingestellt)
Postal Code = Postleitzahl
Submit = unterzeichnen

Wenn sie bei display my signature den haken raus nehmen, werden sie nicht als Unterstützer auf

der Internetseite namentlich veröffentlicht.


Ihr BBSB-Inform

Zusätzliche Informationen