Newsletter bbsb-inform

Happy go lucky mit AD in Würzburg - Kunst und Kultur am Dachsberg - Wer vertritt Ihre Fahrgastrechte? - BBSB-Inform 17.09.2013

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Das Central Programmkino Würzburg hat wieder einen Hörfilm im Angebot:

HAPPY GO LUCKY (britische Komödie) am 25.9. um 18 und 20 Uhr.

Reservierungen unter www.central-programmkino.de oder abends telefonisch
unter 0931 78011055.

 

Das Blindeninstitut Rückersdorf lädt am 27. September zu Kunst und Kultur
auf den Dachsberg ein. Meide Büdel eröffnet an diesem Abend ihre Ausstellung
mit ausgewählten Objekten und Installationen, das anschließende Konzert ist
eine Hommage an den blinden Pianisten und Komponisten Heinrich Hartl,
anlässlich seines 60. Geburtstages, derweit über Nürnberg hinaus einen Namen
hat. Der Eintritt ist frei; angemessene Spenden werden erbeten.

Das Blindeninstitut hat die Anschrift Dachsbergweg1 in 90607 Rückersdorf.
Die Rufnummer ist 0911 9577-0.

Rückersdorf liegt zwischen Nürnberg und Lauf an der B14 und an der Bahnlinie
Nürnberg – Marktredwitz.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website

www.kunstkultur-dachsberg.de und bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

In ihrem Touristik-Info Nr. 13 befasst sich die Koordinationsstelle
Tourismus des DBSV mit der Durchsetzung von Fahrgastrechten.

in der EU sind in den vergangenen Jahren sukzessive einheitliche,
kundenfreundliche Fahrgastrechte für die Verkehrsträger Flugzeug, Eisenbahn,
Schiff und Bus in Kraft getreten. Nationale Durchsetzungsstelle für
Fahrgastrechte ist in Deutschland das Eisenbahn-Bundesamt (EBA). Ausnahmen
sind Flugreisen. Dafür ist das Luftfahrt-Bundesamt Ansprechpartner.

Wenn Sie der Auffassung sind, dass Ihre Rechte als Fahrgast nicht beachtet
wurden, sollten Sie sich zunächst immer an das zuständige
Verkehrsunternehmen wenden. Erst wenn es dort zu keiner Einigung kommt,
empfiehlt es sich, das Eisenbahn-Bundesamt zu kontaktieren. Dies ist per
Brief, E-Mail, Fax oder Telefon möglich. Dort werden Sie beraten, Ihr
Anliegen wird kostenlos und unabhängig geprüft und Sie werden ggf. dabei
unterstützt, Ihre Fahrgastrechte durchzusetzen.

Generell - also auch in Bezug auf die Fahrgastrechte
mobilitätseingeschränkter Reisender gilt allerdings: Ohne gesetzliche
Grundlage kann das Eisenbahn-Bundesamt den Verkehrsunternehmen keine
Anweisungen erteilen. Die Behörde kann nur dann einschreiten, wenn ein
Verstoß gegen geltendes Recht vorliegt, was im Einzelfall jeweils zu prüfen
ist.

Auf die Gestaltung der Technischen Spezifikationen für die Interoperabilität

(TSI), die Standards für die Barrierefreie Gestaltung von Bahnanlagen
enthalten, hat das Eisenbahn-Bundesamt übrigens keine unmittelbaren
Einflussmöglichkeiten. Hier kann es lediglich im Rahmen von Arbeitsgruppen
auf europäischer Ebene seine Einwendungen und Vorschläge einbringen; auf die

von den europäischen Gremien letztlich getroffenen Entscheidungen hat es
hingegen keinen Einfluss. Dies gilt sinngemäß ebenso für die Beachtung der
Bestimmungen aus der Behindertenrechtskonvention.

Das Eisenbahn-Bundesamt erreichen Sie unter:

Heinemannstraße 6
53175 Bonn
Bürgertelefon:           02 28 / 3 07 95 - 4 00 (Mo-Fr: 09.00-12.00 Uhr)
Telefax:                      02 28 / 3 07 95 - 4 99
E-Mail:                       Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet:                      www.eba.bund.de/Fahrgastrechte

 

Unter www.tourismusinformationen.dbsv.org kann man das „Touristik-Info“ als
PDF oder DOC herunterladen und sich für dessen Bezug anmelden bzw. abmelden.

Ihr Ansprechpartner ist
Eberhard Tölke
Tel.:     03 65 / 5 51 56 92

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Herr Tölke verweist noch auf folgende Informationsquellen:

www.barrierefreie-audioguides.dbsv.org

www.databus.dbsv.org

www.kultur-fuer-alle.dbsv.org

www.objektbeschreibungen.dbsv.org

www.reiseassistenz.dbsv.org

www.tourismusinformationen.dbsv.org

www.tourismus.dbsv.org

www.wanderwege.dbsv.org

www.museen-fuer-blinde.dbsv.org

 

Ihr BBSB-Inform

Zusätzliche Informationen