Newsletter bbsb-inform

Aktionsbuch die Buchstabenfreunde beim DBSV erhältlich - Mit Büchern die Welt entdecken Seminare für Eltern mit blinden und sehbehinderten Kindern geplant - BBSB-Inform - 10.09.2013

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Aktionsbuch „Die Buchstabenfreunde“ von Susanne Sariyannis ist nun beim DBSV erhältlich.

Das glatte a, das flauschige g, das wellige i, das raue l und das schwammige m spielen verstecken. Auf kleine Kärtchen mit Klett auf der Rückseite sind die Buchstaben geprägt; darüber befindet sich eine glatte, flauschige, raue ... Struktur. Im Buch gibt es einen Geldbeutel, Waschlappen, Säckchen, Vorhang und Tunnel, wo sich die Buchstaben verstecken und von den jungen Lesern gefunden werden müssen. Der Text ist in Schwarz- und Brailleschrift gedruckt. Bei jedem Lesen lässt sich die Geschichte verändern. so wird das Buch nicht so schnell langweilig. Eine Anleitung für Eltern erklärt, wie man mit seinem 4-8-jährigen Kind mit dem Buch arbeiten kann.

Näheres zu dem Buch finden Sie unter:
http://www.comenius-eveil.eu/index.php?menuid=23&reporeid=69&getlang=de

Das Aktionsbuch ist auch eine gute Geschenkidee.

Rund 30 freiwillige Helfer haben beim DBSV 50 Exemplare des Buches hergestellt.
Es ist für eine Schutzgebühr von 50 € erhältlich beim:
DBSV, Rungestraße 19, 10179 Berlin
Petra Wolff, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Fax: 030-285387-200

 

Der DBSV plant Seminare gleichen Inhalts wie das hier angebotene in Herten (Westfalen) auch in Rostock und Gaggenau (Baden). Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch nicht die evtl. Anfallenden Reiseaufwendungen. Der angebotene Taxitransfer bezieht sich auf die letzten Kilometer vom öffentlichenVerkehrsmittel zum Seminarhaus in Herten.

Der Blinden- und Sehbehindertenverein Westfalen (BSVW) lädt gemeinsam mit dem DBSV und ermöglicht durch die Selbsthilfeförderung des BKK-Bundesverbandes zum kostenlosen Seminar "Mit Büchern die Welt entdecken" für Eltern mit blinden oder sehbehinderten Kindern im Alter von ca. 4 bis 8 Jahren ein.

Am Samstag, 2. November 2013
im Jugendwerk- und Bauernhof Hof Wessels in Herten
Langenbochumer Straße 341 - 45701 Herten
Tel: 02366 887277  - www.hofwessels.de

Das Seminar wird gestaltet mit dem Kinderbuchklassiker "Freunde" von Helme Heine, mit dem Schwein dicker Waldemar, Franz von Hahn und Johnny Mauser.

Infos zu dem Buch unter: http://de.wikipedia.org/wiki/Freunde_%28Kinderbuch%29  

Das Seminar hat zwei Schwerpunkte:

Aktivitäten zu dem Buch: Wir analysieren gemeinsam das Buch darauf hin,welche Elemente und Ereignisse für blinde und sehbehinderte Kinder nicht gut zu verstehen sind.

Wir besprechen, mit welchen Aktivitäten man seinem Kind solche Dinge näher bringen kann und werden solche beispielhaft auch mit Eltern und Kindern machen. So lernen die Eltern, wie sie jedes Kinderbuch dazu nutzen können, ihrem Kind vieles über die Welt erfahrbar zu machen. Wichtig sind dabei die Methoden:

  1. etwas selbst machen, z. B. Fahrrad fahren, Steine auf dem Wasser flippen lassen, ein Boot basteln
  2. Originalobjekte kennenlernen: Hühner, Schweine, Mäuse anfassen, frische Kirschen pflücken und essen, einen Bauernhof besuchen
  3. Dinge, die nicht im Original erkundet werden können, mit Modellen oder tastbaren Bildern verdeutlichen, z. B. Modelle von Bäumen oder Häusern
  4. Dinge erklären, die gar nicht darstellbar sind, z. B. Sonnenauf- und –untergang

Eltern und Kinder basteln gemeinsam eine tastbare Version des Buches "Freunde". Daran lernen sie, wie man auch andere Bücher nach den folgenden Grundsätzen aufbereiten kann:

  1. Materialien sollen original sein oder sich möglichst original anfühlen.
  2. Darstellungen müssen möglichst räumlich sein: Eine kleine Tierfigur ist viel begreifbarer als eine tastbare Zeichnung.
  3. Das Buch soll veränderbar sein: Wenn man im Buch Dinge verändern kann, wird das Buch spannender, es ist bei jedem Lesen anders und es regt zum Handeln an: zum spielenden Lernen und zur Förderung der Motorik.
  4. Das Buch enthält den Text in Schwarzschrift und Braille, sodass damit auch schon das lesen lernen vorbereitet werden kann. Auch auf den tastbaren Bildern können Wörter oder Buchstaben in Braille vorkommen.

Im Rahmen des EVEIL-Projektes hat der DBSV solche Seminare schon angeboten. Ausführliche Infos dazu und viele Hinweise für Eltern zur Förderung ihrer Kinder stehen unter www.comenius-eveil.eu

Die Teilnahme am Seminar ist kostenlos. Tagsüber wird für Verpflegung gesorgt.

Melden Sie sich bitte bis zum 15. Oktober 2013 mit dem angehängten Anmeldeformular an beim BSVW, Yildiz Schwarz, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: (0209) 878804. Wenn Sie nicht mit dem Auto nach Herten kommen können, melden Sie sich. Wir organisieren einen Taxitransfer.

Unten finden Sie das kurze Anmeldeformular.

IhrBBSB-Inform

 


 

Anmeldeformular

für das Seminar "Mit Büchern die Welt entdecken"
am 2. November 2013 in Herten

Bitte bis 15.10.13 zurücksenden an:
BSVW, Frau Yildiz Schwarz, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Name, Vorname:

Anschrift:


Telefon:

E-Mail:

Mit mir zusammen nehmen teil (Alter und Sehbehinderung angeben):


Sonstiges, z. B. weitere Behinderungen oder Einschränkungen, besonderes Essen:


Ich melde mich hiermit verbindlich zur o. g. Veranstaltung an.


Datum, Unterschrift

Zusätzliche Informationen