Newsletter bbsb-inform

IFA-Führungen - Digitalfotografie als Hilfsmittel für Sehbehinderte - BBSB-Inform - 26.08.2013

Sehr geehrte Damen und Herren,

der ABSV teilte inzwischen mit, welche Firmen im Rahmen seiner IFA-Führungen in Berlin besucht werden.

Samstag, 7. September:
10:30 bis 12:30 Uhr: Nespresso, iRobot, Sennheiser
13:30 bis 15:30 Uhr: Bosch, Panasonic, Metz

Montag, 9. September:
10:30 bis 12:30 Uhr: Nespresso, Miele, Kärcher
13:30 bis 15:30 Uhr: Canton, Pioneer, Panasonic

Treffpunkt: 15 Minuten vor Führungsbeginn in der Eingangshalle Messeeingang Süd, Jafféstraße

Anmeldung und Eintrittskarten: Tel. 030 895 88-0 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Messe Berlin hat freundlicherweise für Inhaber der DBSV-Karte rabattierte IFA-Karten zur Verfügung gestellt, die zum Preis von 7,00 Euro in der ABSV-Geschäftsstelle nach telefonischer Voranmeldung erworben werden können. Der reguläre Eintrittspreis beträgt für die Tageskarte 17,00 Euro / ermäßigt 12,00 Euro. Die Begleitperson hat freien Eintritt bei Zeichen „B“ im Ausweis.

 

Die Blista in Marburg bietet an:        

Digitalfotografie als Hilfsmittel für Sehbehinderte - Workshop

Moderne Digitalkameras verfügen heute über Zoom-Objektive von bis zu 35facher Vergrößerung. Damit ist es möglich, auch weit entfernte Objekte aufzunehmen und sie vergrößert auf dem Kameradisplay oder auf einem Computerbildschirm darzustellen. Viele Kameras sind somit als vergrößernde Sehhilfe einsetzbar.
Um Digitalkameras als Hilfsmittel einzusetzen und verwertbare Ergebnisse zu erzielen ist es sinnvoll, sich zunächst mit den technischen Merkmalen der Geräte und mit einigen wichtigen Grundlagen der Digitalfotografie zu beschäftigen.
Sie werden zunächst zwischen wichtigen Funktionen und "Spielereien" unterscheiden lernen. Eine kurze Einführung in die wichtigsten fotografischen Grundbegriffe wie Blende, Belichtungszeit, Brennweiten, ISO, Schärfentiefe, Weißabgleich, Dateiformate usw. runden den theoretischen Teil ab.
In praktischen Übungen werden die Möglichkeiten und Grenzen der Digitalfotografie als Hilfsmittel für Sehbehinderte erarbeitet. Anschließend wird gezeigt wie die aufgenommenen Bilder in wenigen Arbeitsschritten mit einer kostenlosen Bildbearbeitungssoftware nachgebessert und archiviert werden können oder fotografierte Texte mit einer Texterkennungssoftware weiterverarbeitet werden können.
Termin                04.10.2013, 13:00 - 18:00 Uhr und
                           05.10.2013, 09:00 - 16:45 Uhr
Referenten          Uwe Klose (Rehabilitationslehrer für
                           EDV und elektronische Hilfsmittel)
Teilnehmerzahl   8 Personen
Anmeldeschluss  06.09.2013
Teilnahmebeitrag 150 €
Anmeldung          Online: www.blista.de > blista
                               Angebote > Fortbildungen
                            Per Formular

Kontakt                Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
                            Telefon: 06421/606303
                            Fax: 06421/606259

Ihr BBSB-Inform

Zusätzliche Informationen