Newsletter bbsb-inform

Jubiläum 60 Jahre Bayerische Hörbücherei! Mit neuem Namen ins nächste Jahrzehnt: Bayerische Hörbücherei für Blinde, Seh- und Lesebeeinträchtigte e. V. - BBSB-Inform - 06.08.2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

nun ist es offiziell: Die Bayerische Blindenhörbücherei hat einen neuen Namen und heißt jetzt „Bayerische Hörbücherei für Blinde, Seh- und Lesebeeinträchtigte e. V.“, kurz „Bayerische Hörbücherei e. V.“

Mit dieser Erweiterung wird auf den ersten Blick deutlich, dass die BBH neben dem Kreis der blinden Menschen auch verstärkt und direkt diejenigen Menschen ansprechen möchte, die von einer Seh- oder Lesebeeinträchtigung betroffen sind und keine Bücher mehr lesen können.

Im Jahr des 60-jährigen Jubiläums der Hörbücherei freue man sich umso mehr, mit diesem guten Schritt ins nächste Jahrzehnt zu gehen und Inklusion mit Leben erfüllen zu können.

Was übrigens trotz und mit Namensänderung bleibt, ist der altbewährter Slogan: Bücher besser hören!

60 Jahre Bayerische Hörbücherei: Wir nehmen dieses Jubiläum zum Anlass, unsere Einrichtung in allen sieben Regierungsbezirken Bayerns zu präsentieren. Nach der Auftaktveranstaltung im Bezirk Oberfranken in Bayreuth geht es in den nächsten Wochen und Monaten so weiter:

- Dienstag, 11. September, mit dem Bezirk Niederbayern im Festsaal des Bezirksklinikums Mainkhofen um 11.00 Uhr,

- Freitag, 14. September, im Bezirk Schwaben in Augsburg um 10.30 Uhr.

- Donnerstag, 27. September: Hier lädt der Rundfunksender BR 2 gemeinsam mit der Hörbücherei zu der Veranstaltung „Der Wert des Hörens“ ein, Beginn 19.00 im Veranstaltungssaal des BR-Hochhauses in München. Es wird eine Hörreise durch die Geschichte des Radios geben, eine Lesung mit dem Schauspieler André Jung und eine Podiumsdiskussion zum Thema „Wert des Hörens“.

- Montag, 8. Oktober, mit der Bezirksgruppe Oberbayern in München, Beginn um 11.00 Uhr in der Landesgeschäftsstelle des BBSB

- und schließlich am Mittwoch, 10. Oktober, mit dem Bezirk Mittelfranken im Nürnberger Literaturhaus ab 11.00 Uhr.

Die Bezirkstagspräsidenten der Bezirke werden die Jubiläumsveranstaltungen jeweils mit einem Grußwort ehren. Des Weiteren erwarten Sie Vorträge, musikalische Darbietungen, Interviews, kurze Lesungen und nicht zuletzt die eine oder andere kulinarische Delikatesse.

Sie sind bei allen Veranstaltungen sehr herzlich willkommen. Und für diejenigen, die leider nicht dabei sein können, wird es zum Ende der Tournee einen Mitschnitt der Jubiläums-Highlights auf CD geben.

Ihr BBSB-Inform

BBSB-Inform wird Ihnen, wann immer Sie das wollen, am Telefon vorgelesen.

Wählen Sie: 0871 7000 14000. Es gilt das für den benutzten Anschluss vereinbarte Verbindungsentgelt ohne Aufschlag.

Das Redaktionsteam können sie folgendermaßen erreichen

mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Judith Faltl Telefon 0 89 - 68 52 58

Wenn Sie sich zum BBSB-Inform-Newsletter anmelden möchten, schicken Sie eine leere E-Mail an

mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dann erhalten Sie von Montag bis Freitag aktuelle Informationen aus dem Blinden- und Sehbehindertenwesen.

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Senden Sie hierfür eine leere E-Mail an mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Zusätzliche Informationen