Newsletter bbsb-inform

3 Stellenausschreibungen für das Projekt Blickpunkt Auge-Sprechstunden Bayern - BBSB-Inform - 16.04.2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

heute haben wir für sie drei Stellenausschreibungen.

Der Bayerische Blinden- und Sehbehindertenbund e.V. (BBSB), die Selbsthilfeorganisation der blinden und sehbehinderten Menschen in Bayern startet ein 3-jähriges Projekt „Blickpunkt Auge-Sprechstunden Bayern“.

In diesen Zusammenhang suchen wir ab 01.07.2018 einen/eine

Projektkoordinator/in für den mobilen Beratungsdienst

 

in Teilzeit mit einem Beschäftigungsumfang von einer 19,5 Stunden/Woche.

 

Ihr Aufgabengebiet:

  • Projektkoordination, Ansprechpartner für alle übergreifenden Anfragen zum Beratungsmobil, konzeptionelle Entwicklung und Berichtswesen
  • Planung, Koordination und Organisation von Gruppen- und Informationsveranstaltungen sowie von Fortbildungen
  • Anleitung und Koordination der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter für die Einsätze des Beratungsmobils
  • Darstellung des Projekts gegenüber der Öffentlichkeit, den Zuschussgebern und den Vereinsgremien
  • Pflege von Pressekontakten und der Internetseite
  • Erstellung und Verbreitung geeigneter InformationsmaterialienIhre Voraussetzungen:
  •  
  • abgeschlossene Berufsausbildung, vorzugsweise im Sozial- oder Gesundheitswesen
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Projektarbeit/-leitung
  • gute rhetorische Fähigkeiten
  • versierter Umgang mit den Medien
  • sehr gute EDV-Kenntnisse – insbesondere in MS-Office
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Blinden- und Sehbehindertenselbsthilfe sind willkommen

Wir bieten:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe im Sozialwesen
  • Zusammenarbeit mit einem interdisziplinären Team aus ehren- und hauptamtlichen Kollegen
  • Vergütung der Stelle nach TVöD in der Fassung der Kommunalen Arbeitgeberverbände mit zusätzlicher Altersversorgung (ZVK) und Beihilfeversicherung
  • gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Nähe Münchner Hauptbahnhof)Sie sind kommunikationsstark, konfliktfähig, vertrauenswürdig, arbeiten gern im Team und engagieren sich mit Begeisterung für gesteckte Ziele?Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung: Personalverwaltung  
  •  
  • Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Bayerischer Blinden- und Sehbehindertenbund e.V.
  • Senden Sie diese bitte in digitaler Form - im Word-Format oder als barrierefreies PDF - bis spätestens 15.04.2018 an:
  •  
  •  

Teilzeitstelle mobile Beratung West

für die Einsatzgebiete Schwaben-Augsburg, Oberbayern-München und Mittelfranken

 

Der Bayerische Blinden- und Sehbehindertenbund e.V. (BBSB), die Selbsthilfeor­ganisation der blinden und sehbehinderten Menschen in Bayern startet ein 3-jähriges Projekt Beratungsmobil "Blickpunkt Auge-Sprechstunden Bayern".

In diesen Zusammenhang suchen wir ab 01.Juli 2018 einen/eine

Mitarbeiter/in für den mobilen Beratungsdienst

 

mit einem Beschäftigungsumfang von einer 31,20 Stunden/Woche.

 

Zum Einsatzgebiet gehören die oben genannten Regionen. Im 14-tägigen Rhythmus sind Sie einerseits im mobilen Einsatz mit dem Beratungsmobil (Kleinbus) unterwegs und erledigen andererseits die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltungen.

Der Wohnort, gleichzeitig auch der häusliche Arbeitsplatz in der jeweiligen Wohnung, sollte im Einsatzgebiet liegen.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Einsatzplanung, organisatorische Abwicklung der jeweiligen Veranstaltung in der Region einschließlich der Öffentlichkeitsarbeit vor Ort,
  • Beratung als Erstkontakt zu sehbehinderten oder erblindeten Menschen sowie zu Menschen, deren Erkrankung zur Sehverschlechterung führen kann und ihren Angehörigen und Freunden
  • Erledigung der Fahrtätigkeiten mit dem Beratungsmobil, sowie die Pflege des Mobils
  • Dokumentation, Präsentation und VernetzungIhre Voraussetzungen:
  •  
  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem Verwaltungs-, kaufmännischen oder Gesundheitsberuf
  • mehrjährige Berufserfahrung im Außendienst (wünschenswert) sowie Führerschein Klasse B und mehrjährige Fahrpraxis (notwendig)
  • gute MS-Office Kenntnisse
  • Einfühlungsvermögen und diskretes Auftreten
  • Freude am Einsatz für und mit Menschen mit Behinderung
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit sowie FlexibilitätWir bieten:
  •  
  • Eine abwechslungsreiche und interessante Aufgabe im Sozialwesen
  • Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team aus ehrenamtlichen und hauptamtlichen Kollegen
  • Vergütung der Stelle nach TVöD in der Fassung der Kommunalen Arbeitgeberverbände mit zusätzlicher Altersversorgung (ZVK) und BeihilfeversicherungHaben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung: Personalverwaltung  
  • Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Bayerischer Blinden- und Sehbehindertenbund e.V.
  • Senden Sie diese bitte in digitaler Form - im Word-Format oder als barrierefreies PDF - bis spätestens 15.04.2018 an:
  •  

Teilzeitstelle mobile Beratung Ost

für die Einsatzgebiete Oberfranken, Oberpfalz und Niederbayern

 

Der Bayerische Blinden- und Sehbehindertenbund e.V. (BBSB), die Selbsthilfeor­ganisation der blinden und sehbehinderten Menschen in Bayern startet ein 3-jähriges Projekt Beratungsmobil "Blickpunkt Auge-Sprechstunden Bayern".

In diesen Zusammenhang suchen wir ab 01.Juli 2018 einen/eine

Mitarbeiter/in für den mobilen Beratungsdienst

 

mit einem Beschäftigungsumfang von einer 31,20 Stunden/Woche.

 

Zum Einsatzgebiet gehören die oben genannten Regionen. Im 14-tägigen Rhythmus sind Sie einerseits im mobilen Einsatz mit dem Beratungsmobil (Kleinbus) unterwegs und erledigen andererseits die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltungen.

Der Wohnort, gleichzeitig auch der häusliche Arbeitsplatz in der jeweiligen Wohnung, sollte im Einsatzgebiet liegen.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Einsatzplanung, organisatorische Abwicklung der jeweiligen Veranstaltung in der Region einschließlich der Öffentlichkeitsarbeit vor Ort,
  • Beratung als Erstkontakt zu sehbehinderten oder erblindeten Menschen sowie zu Menschen, deren Erkrankung zur Sehverschlechterung führen kann und ihren Angehörigen und Freunden
  • Erledigung der Fahrtätigkeiten mit dem Beratungsmobil, sowie die Pflege des Mobils
  • Dokumentation, Präsentation und VernetzungIhre Voraussetzungen:
  •  
  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem Verwaltungs-, kaufmännischen oder Gesundheitsberuf
  • mehrjährige Berufserfahrung im Außendienst (wünschenswert) sowie Führerschein Klasse B und mehrjährige Fahrpraxis (notwendig)
  • gute MS-Office Kenntnisse
  • Einfühlungsvermögen und diskretes Auftreten
  • Freude am Einsatz für und mit Menschen mit Behinderung
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit sowie FlexibilitätWir bieten:
  •  
  • Eine abwechslungsreiche und interessante Aufgabe im Sozialwesen
  • Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team aus ehrenamtlichen und hauptamtlichen Kollegen
  • Vergütung der Stelle nach TVöD in der Fassung der Kommunalen Arbeitgeberverbände mit zusätzlicher Altersversorgung (ZVK) und BeihilfeversicherungHaben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung: Personalverwaltung   Wählen Sie: 0871 7000 14000. Es gilt das für den benutzten Anschluss vereinbarte Verbindungsentgelt ohne Aufschlag.Das Redaktionsteam können sie folgendermaßen erreichenJudith Faltl Telefon 0 89 - 68 52 58Wenn Sie sich zum BBSB-Inform-Newsletter anmelden möchten, schicken Sie eine leere E-Mail anDann erhalten Sie von Montag bis Freitag aktuelle Informationen aus dem Blinden- und Sehbehindertenwesen.Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Senden Sie hierfür eine leere E-Mail an mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  •  
  • mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  •  
  • mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  •  
  • BBSB-Inform wird Ihnen, wann immer Sie das wollen, am Telefon vorgelesen.
  • Ihr BBSB-Inform
  • Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Bayerischer Blinden- und Sehbehindertenbund e.V.
  • Senden Sie diese bitte in digitaler Form - im Word-Format oder als barrierefreies PDF - bis spätestens 15.04.2018 an:
    •  

Zusätzliche Informationen