Newsletter bbsb-inform

DVBS-Mentoring-Projekt: Interessierte Schüler, Auszubildende und Studierende können sich bis 01. Dezember 2017 bewerben - SWW-Hoagascht 15. Nov., 19.30 Uhr - BBSB-Inform - 14.11.2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

DVBS-Mentoring-Projekt: Interessierte Schüler, Auszubildende und Studierende können sich bis 01. Dezember 2017 bewerben

Am Mentoring-Projekt "TriTeam" des DVBS nehmen jährlich etwa zehn blinde und sehbehinderte Studierende aus ganz Deutschland teil. Sie tauschen sich mit

studien- und berufserfahrenen ebenfalls blinden oder sehbehinderten Mentorinnen oder Mentoren aus. Gemeinsam an passgenauen Ausbildungs-

Studien- und Berufszielen

arbeiten, Erfahrungen über Hilfsmittelnutzung, Bewerbungen austauschen, von Mentoren Tipps bekommen und Tricks erfahren. Im Mentoringteam lassen sich die Hürden des Ausbildungs- und Studienalltags leichter überwinden und Weichen für die berufliche Zukunft stellen. Mentees können ihre Pläne und Ideen mit erfahrenen, erfolgreichen und sachkundigen Mentorinnen und Mentoren durchsprechen, bevor sie starten. Wird ergänzendes Know-how benötigt, kann ein Team die Unterstützung eines zusätzlichen Fachcoaches in Anspruch nehmen - sei es zu Fragen der Hilfsmittelbeschaffung, zu fachlichen Fragen oder zur Vermittlung von beruflichen Informationen, Hospitationen und Kontakten. Blinde und sehbehinderte Schüler, Auszubildende, Studierende aller Fachrichtungen haben die Möglichkeit, sich für die Teilnahme im kommenden Jahr zu bewerben.

Das nächste einjährige DVBS-Mentoringprojekt beginnt im April 2018. Alle Bewerber/innen nehmen an einem Auswahlverfahren teil.

Sie möchten als SchülerIn, Auszubildende/r oder Studierende/r Teil eines

TriTeams werden? Dann bewerben Sie sich jetzt per E-Mail bis zum

  1. Dezember 2017 an

     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte teilen Sie mit der Bewerbung mindestens Ihre Kontaktdaten,

Studienfach/Ausbildung sowie Ihre Studien- bzw. Berufsperspektive mit.

SWW-Hoagascht 15. Nov., 19.30 Uhr

am Mittwoch, 15. November, um 19.30 Uhr veranstaltet die SWW ihren diesjährigen Boarischen Hoagascht.

Peter Weiß vom Bayerischen Rundfunk liest Josef Ruederers „Grab des Herrn Schefbeck“ und wird dabei musikalisch von der Fraunhofer Saitenmusik begleitet. Ruederer greift in seiner Erzählung einen zeitgenössischen Zeitungsskandal um ein heute noch existierendes Grabmal auf dem Alten Südlichen Friedhof auf.

Der Eintritt beträgt fünfzehn Euro. Platzreservierungen, auch online unter www.sww-muenchen.de, nimmt der Anrufbeantworter unter Telefon 0 89 – 6 93 46 212 entgegen.

Ihr BBSB-Inform

BBSB-Inform wird Ihnen, wann immer Sie das wollen, am Telefon vorgelesen.

Wählen Sie: 0871 7000 14000. Es gilt das für den benutzten Anschluss vereinbarte Verbindungsentgelt ohne Aufschlag.

Das Redaktionsteam können sie folgendermaßen erreichen

mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Judith Faltl Telefon 0 89 - 68 52 58

Wenn Sie sich zum BBSB-Inform-Newsletter anmelden möchten, schicken Sie eine leere E-Mail an

mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dann erhalten Sie von Montag bis Freitag aktuelle Informationen aus dem Blinden- und Sehbehindertenwesen.

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Senden Sie hierfür eine leere E-Mail an mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zusätzliche Informationen