Newsletter bbsb-inform

Bücher aus dem BIT-Zentrum - BBSB-Inform - 18.08.2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Beratungs-, Informations- und Textservicezentrum (BIT) des BBSB in
München begann bereits 1986 damit, Schwarzschrifttexte aller Art im Auftrag
seiner Kunden auf Tonträger aufzulesen oder in Braille umzuwandeln. Ein Teil
der DAISY- und Braillebücher, die so entstehen, werden gegen eine
Schutzgebühr auch an weitere Interessenten abgegeben. Angeboten werden diese
Titel in mehrmals jährlich erscheinenden BIT-Infos, die den Kunden je nach
Wunsch in Schwarzschrift, als Datei, in Braille oder als DAISY-CD zugesandt
werden. Die CD enthält zusätzlich kurze Hörproben.
Die Vorleser und Vorleserinnen sind ehrenamtlich tätig. Gelesen wird was
kommt, auch Fachbücher, Bedienungsanleitungen, Artikel aus Fachzeitschriften
usw. Meist finden sich für fachlich anspruchsvolle Texte entsprechend
vorgebildete Sprecher.

Gerade ist das Herbstinfo des BIT erschienen. Es bringt neue Titel aus den
Rubriken
beste Unterhaltung, Spannung vom Feinsten, für Kinder, Sport, Abenteuer und
Reisen, Religion und Besinnliches, Geschichte, Pflanzen und Tiere,
Naturheilkunde und Alternativmedizin, EDV und Ratgeber.

Dabei sind Barbara Cartland mit „Irrwege der Liebe“ und „Verliebt in eine
Fee“, Isabell Allende mit „Fortunas Tochter“ und als Fortsetzungsromane in
Braille „Die Flut“ von Mikael Niemi und „Der Lebkuchenmann“ von J.A.
Konrath, ganz schön spannend und alles andere als eine Weihnachtsgeschichte,
sowie der Krimi „Für Nikita“ von Polina Daschkowa.

Für Kinder ab 10 gibt es von Marianne Koch „Tief einatmen! Eine
Entdeckungsreise durch den Körper". Einfach und verständlich beantwortet die
bekannte Ärztin und Autorin in diesem Buch Kindern alle wichtigen Fragen
über ihren Körper und die Entwicklung ihrer Persönlichkeit.

Die Geschichte von Franck Ribéry ist einzigartig. Doch wer ist dieser
Franzose, ohne den die deutsche Bundesliga nicht wäre, was sie heute ist?
Diese Biografie, geschrieben von Alexis Menuge, einem langjährigen
Weggefährten, verfolgt die Stationen dieses ungewöhnlichen Fußballerlebens
und zeigt uns Franck Ribéry von seiner privaten Seite. Andy Holzer nimmt Sie
in „Balanceakt“ mit auf die Gipfel der Welt.

Bernhard Uhde ist dabei mit „Warum sie glauben, was sie glauben“,
Weltreligionen für Andersgläubige und Nachdenkende. 

Der Bayerische Rundfunk als Herausgeber ist vertreten mit Burkhard Mückes
Querbeet 2009, dem
großen Gartenjahrbuch (Band 1).

„Tierärzte können die Gesundheit Ihres Tieres gefährden“ heißt das Buch von
Jutta Ziegler über  beue Wege in der Therapie. In seinem „Weißbuch Heilung“
geht Kurt Langbein der Frage nach wie es möglich ist, dass unheilbar kranke
Menschen wieder gesund werden.

Anleitungen und Formulare für Vollmacht, Betreuungsverfügung,
Patientenverfügung (auch in Braille) enthält der Titel „Vorsorge für Unfall,
Krankheit, Alter, Ausgabe 2014“ des Bayerischen Staatsministeriums der
Justiz und für Verbraucherschutz.

Die DAISY-CD mit dem eben erschienenen Herbstinfo enthält auch das
Sonderinfo Kochen und Backen.

Robert Müller, der Leiter des BIT-Zentrums: „Gerne können Sie auch Ihr
Lieblingsbuch für nur 4 € pro 30 Min. bei uns auf DAISY-CD auflesen lassen.
Im September 2014 lohnt sich dies ganz besonders.
Für einen Aufspracheauftrag ab 40 €, den Sie im September bei uns
einreichen, können Sie sich ein Hörbuch Ihrer Wahl im Wert von 20 €
kostenlos aus unserem aktuellen Katalog aussuchen. Details und weitere
Auskünfte erhalten Sie bei Frau Lekoui unter der Telefonnummer
089/55988-238. Wenn Sie unser BIT-Info künftig kostenlos beziehen möchten
oder an einem der Bücher interessiert sind, wenden Sie sich an Herrn Färber,
Tel. 089 55988-136, E-Mail:     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Ihr BBSB-Inform


BBSB-Inform wird Ihnen, wann immer Sie das wollen, am Telefon vorgelesen.
Wählen Sie: 0871 7000 14000. Es gilt das für den benutzten Anschluss vereinbarte Verbindungsentgelt ohne Aufschlag.

Das Redaktionsteam können sie folgendermaßen erreichen
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon Gustav Doubrava 09 11 - 33 45 44 Judith Faltl Telefon 0 89 - 68 52 58

Wenn Sie sich zum bbsb-inform-Newsletter anmelden möchten, schicken Sie eine leere E-Mail an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dann erhalten Sie von Montag bis Freitag aktuelle Informationen aus dem Blinden- und Sehbehindertenwesen.

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Senden Sie hierfür eine leere E-Mail an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zusätzliche Informationen