Veranstaltungen Bezirksgruppe Oberbayern-München

  • 30.08.2017 St. Michael "be-greifen" (Oberbayern-München)
    Ort: St. Michael
    Zeit: 15:00 - 16:30

    Inklusive Tastführungen für Blinde oder Sehende mit Augenbinde. Der Weihwasserengel, die Magdalena von der Kreuzigungsgruppe, ein Bronzekandelaber und die Reliefs am Hochaltar sind herausragende Kunstwerke in St. Michael. Sie bieten vielfältige Formen und differenzierte Oberflächen. Ausgestattet mit dünnen Handschuhen werden diese Kunstwerke für Sie "be-greifbar". Die Tastführung eignet sich für Menschen mit und ohne Sehbehinderung. Sehende Besucher erhalten auf Wunsch eine Spezialbrille, um diese besondere Art der Kunstwahrnehmung zu erleben.

    Treffpunkt ist in St. Michael unter der Orgelempore

    Der Preis für die Führung beträgt 9,00 Euro, Begleitungen sind frei.

  • 27.09.2017 Den Dom "be-greifen" (Oberbayern-München)
    Ort:
    Zeit: 15:00 - 16:00

    Inklusive Tastführung für Blinde und Sehende mit Augenbinde. Sie erkunden u.a. das Modell der Frauenkirche, das Grabmal eines blinden Organisten sowie Figuren von dem "Kaisergrabmal"

    Preis 6,00 Euro Begleitpersonen frei.

    Treffpunkt ist im Dom unter der Orgelempore.

  • 29.09.2017 Das Deutsche Museum wird inklusiv (Oberbayern-München)
    Ort: Deutsches Museum
    Zeit: 14:30 - offenes Ende

    Für die Sonderausstellung "energie wenden" sind spezielle Führungen geplant. Treffpunkt ist in der Eingangshalle des Museums. Bittel teilen Sie bei Anmeldung mit, ob sie mit oder ohne Begleitung kommen. Unbegleitete Personen bieter der Besucherservice Unterstütung bis zu den Räumen der Sonderausstellung an.

    Eintritt pro Person 7,00 Euro (Kasse im Innenhof). Begleitung ist frei. Die Mitnahme eines Blindenführhundes ist gegen Vorlage des Schwerbehindertenausweises möglich.

    Anmeldung bis spätestens zwei Tage vor dem Termin unter Tel.: 089/2179333, oder Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

    Nähere Informationen unter: http://www.deutsches-museum.de/information/fuehrungen/inklusion

  • Überblick - Regelmäßige Veranstaltungen

    Seniorennachmittag

    Jeden 1. Donnerstag im Monat ab 14 Uhr in der Arnulfstraße 22, Veranstaltungs­raum — Anmeldung unter Telefon: 0 89 / 5 59 88 - 1 11

    Stammtische

    • Bad Tölz
      Jeden 1. Samstag im Monat ab 14:30 Uhr im „Kolberbräu", Marktplatz 29, Bad Tölz.
      Ansprechpartnerin derzeit unbesetzt 
    • Dachau
      Jeden 1. Freitag im Monat ab 16 Uhr im „Drei Rosen" in Dachau.
      Ansprechpartnerin: Christine Steinberger-Pitzenbauer, Telefon: 0 81 31 / 7 87 85
    • Ebersberg
      Jeden 1. Samstag im geraden Monat ab 14:00 Uhr im Landgasthof Brückenwirt, An der Brücke 4, in Kirchseeon.
      Ansprechpartner: Reinhold Vogl, Telefon: 0 89 / 91 85 74
    • Eichstätt
      Jeden 3. Mittwoch ab 18 Uhr in der Gaststätte „Frey". Ansprechpartnerin: Maria Schmitt, Telefon: 08 41 / 8 86 46 38
    • Freising
      Jeden 1. Freitag im Monat ab 17 Uhr im „Gasthaus Zur Gred ", Freising.
      Ansprech­partnerin: Ina Kreil, Telefon: 08 161 / 87 15 06
    • Fürstenfeldbruck
      Jeden 1. Dienstag im Monat ab 16 Uhr in den Ratsstuben „Dalmacija-Grill", Olching.
      Ansprech­partner: Georg Götz, Telefon: 0 89 / 80 18 84
    • Garmisch-Partenkirchen
      Jeden 3. Freitag eines Monats, ab 14:30 Uhr im Hotel „Vierjahreszeiten", Bahnhofstraße 23 in Garmisch-Partenkirchen
      Ansprechpartnerin: Paula Stärz, Telefon: 0 88 41 / 38 31
    • Landkreis Starnberg in Gauting
      Jeden 2. Freitag im ungeraden Monat, 14 bis 16 Uhr im Café Müller Brot, Bahnhofsvorplatz, Gauting
      Ansprechpartnerin: Frau Regina Klusch, Telefon: 0 81 52 / 13 61
    • Ingolstadt
      Jeden 3. Freitag im Monat ab 15 Uhr im Hotel "Zum Anker", Tränktorstraße.
      Ansprechpartner: Hans Felbermeir, Telefon: 08 41 / 3 76 66
    • München
      Technik-Treff, jeden 3. Montag im Monat. Der Schwerpunkt liegt immer noch bei Smartphones & Co, trotzdem können auch andere technische Fragen behandelt werden.
      Ort: BBSB Arnulfstr. 22.  Nähere Infos erhalten Sie unter
      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    • Neuburg-Schrobenhausen
      Jeden 3. Dienstag, ab 18 Uhr im Gasthof "Bauernbräu", in der Lachen 2, Schrobenhausen.
      Ansprechpartner: Helga Zech, Telefon: 0 82 52 / 56 18
    • Weilheim-Schongau
      jeden 2. Freitag im ungeraden Monat ab 15 Uhr im „Holzwurm", Weilheim.
      Ansprechpartner: Rudi Herz, Telefon: 08 81 / 4 95 88

    Stammtisch für Junggebliebene im Alter von ca. 20 bis 55 Jahren

    Bei Interesse bitte bei Frau Franziska Weigand anmelden.
    Telefon: 08136 / 71 43

    Frauengruppe  „VOR-AUS“ (Vorträge-Ausflüge)   

    Jeden 2. Donnerstag in den Monaten November bis März von 10.00 bis 12.00 Uhr, Arnulfstr.22, München. Von April bis Oktober Programm mit wechslendem Zeitplan. Programme sind in der Bezirksgruppe erhältlich. Ansprechpartnerin: Jutta Meumann, Tel.: 08841-1243

    Münchner Info-Ratsch

    Jeden 2. Donnerstag im Monat ab 18.30 Uhr im WENDLINGER NEUHAUSEN, Wendl-Dietrich-Straße 24, München. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Beratungsstelle.

    Frauentreff in Ingolstadt

    Jeden 1. Dienstag im Monat von 14 bis 17 Uhr im Cafe Gucker in Ingolstadt, Pfarrgasse 6. Ansprech­partnerin: Herta Groth, Telefon: 08 41 / 6 87 96

    Schachclub

    Ansprechpartner: Günter Saiko, Telefon: 0 89 / 311 75 28

    Selbsthilfegruppe

    14-tägig immer dienstags zwischen 16:00 und 18:00 Uhr
    Ansprechpartner: Josef Brandl
    Wir tauschen uns gegenseitig über Probleme und Erfahrungen
    des Blinden- und Sehbehindertenalltags aus.
    Bitte erkundigen Sie sich in der Beratungsstelle

    Tandemgruppe

    Kontaktdaten:
    Telefon: 0 89 / 14 33 26 62
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Informieren Sie sich auch auf der Website über die Touren www.tandemerer.de

    Hörfilmkino

    In den Räumen Schwaben und Franken in der Landes­geschäfts­stelle, Arnulfstraße 22. An jedem 1. Freitag des Monats ab 18 Uhr wird ein Hörfilm vorgeführt.

Zusätzliche Informationen